Snowfarming

EXTRAKLASSE AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Snowfarming-Projekt in Norwegen mit 500 m Piste und zusätzlichem Snowpark auf 900 m ü. M., Eröffnung 23. September!

Bei diesem Projekt war vor allem die lange Sonneneinstrahlung während den Sommermonaten das Problem, darum wurde der Schnee - teilweise mit zwei Lagen Spezial-Schneeschutz Geotextil - mit grösstem Erfolg übersommert.

Auch hier lauern viele Gefahren, die ein Scheitern des Projektes bewirken können, angefangen bei der Berechnung der benötigten Schneemenge, weiter durch den Schnee-Verlust während des Sommers und bei der Art und Weise des Schnee-Depots und der Abdeckung! Auch die Windbefestigung muss nach einem genauen Prinzip erfolgen, ansonsten drohen Schäden durch den Wind!

LANGZEIT-KNOW-HOW !

Fragen Sie uns - kein Probieren oder schlechte Erfahrungen, denn wir haben die Technik und begleiten Sie zum Erfolg.

Projekt Zermatt, Hochgebirgs-Schneedepot mit höchsten Herausforderungen auf 2900 m ü. M.

April 2018, 25'000 m3: Die umliegende Schneehöhe beträgt im Vergleich zur Höhe des Schneedepots zusätzliche 4 m, d.h. total ca. 10 m

Hochgebirgs-Depot während den Zudeckarbeiten April 2018

 

Ende August 2018, nach einem Jahrhundert-Sommer: Schnee-Depot mit zusätzlichem Schutz gegen starken Wind

 

Schnee-Depot beim Aufrollen der Vliese und nach dem Aufrollen ca. 17'500 m3

Mit dem Schnee-Depot am Rothorn Zermatt wurde der oberste Teil der Piste ca. 500-800 m belegt, dort wo die Beschneiungsanlage nur noch wenig Wasserdruck hat, wenn im gesamten unteren Bereich geschneit wird. So war ein Beschneien im obersten Teil nicht mehr nötig.

KOSTENGÜNSTIG UND HÖCHST EFFIZIENT !

Wir informieren Sie gerne über die wirklichen Kosten und wie es gemacht wird.
++++
Fragen Sie uns:
Wir haben die Erfahrung und begleiten Sie zum Erfolg.


Zermatt. Hand verlegen von neuen COVERIC Rollen


Airtransport Coverice: Unzugängliches Schneedepot macht Air Transport nötig, voll durchgeplant und vor Ort organisiert durch die Snow Makers Gruppe aus Thun.