COVERICE

HIGH-TECH-MATERIALIEN

 

Speziell entwickeltes, hoch UV-beständiges, stark reflektierendes,
atmungsaktives, hochstrapazierfähiges Gletscher- und Schneeschutz Geotextil mit Alu Fiber,
mit 100 % Schneeschutz-Garantie

Die äusserst robusten Vliese können sehr einfach auf Schneehaufen oder auch auf Gletscherflächen aufgebracht werden und mit Klettband oder mit einer speziellen Nähmaschine miteinander verbunden werden.

Die Vliese sorgen zum einen für Isolierung, zum anderen funktionieren sie wie ein natürliches Kühlsystem: Das Vlies nimmt Feuchtigkeit aus dem Schnee auf und gibt sie bei Sonneneinstrahlung und steigenden Temperaturen wieder ab, wobei Verdunstungskälte entsteht.

  • Die Vliese sind in den Stärken von 300 g/m2 bis 1000 g/m2 lieferbar. Meist verwendet wird jedoch 500 g/m2.
  • Die Rollenlängen können nach Wunsch angefertigt werden (Standard-Länge ist 50 m).
  • Die Rollenbreite beträgt maximal 6 m (mögliche andere Breiten: 5 m, 3 m, 2 m, 1 m)
  • Die Rollen sind in Plastik eingeschweisst und daher sauber transportierbar
  • Das Rollengewicht bei einer Länge von 50 m und einer Breite von 6 m beträgt 150 kg

Informationen zu COVERICE 340
(Coverice-340.pdf, 51kB)

Informationen zu COVERICE 500
(Coverice-500.pdf, 68kB)


Coverice Montage: am Hochgebirgs Schnee Depot Projekt Zermatt.


Airtransport Coverice: bei Bei Galerie unter Snowfarming. Unzugängliches Schneedepot macht Air Transport nötig, voll durchgeplant und vor Ort organisiert durch die Snow Makers Gruppe aus Thun.